Unser Team Schwerpunkte Seminare Kontakt Impressum Login
fons salutaris

Kinesiologische Muskeltest

Wie funktioniert der kinesiologische Muskeltest?
Die Kinesiologie hat entdeckt, dass jeder Muskel stark oder schwach sein kann. Körperlicher und emotionaler Stress zeigen sich in einem schwachen Muskel. Die Kinesiologie macht sich dieses Phänomen zu nutze, um Stressfaktoren, Ungleichgewichte und Blockaden auszutesten und dem Körper mit einem ausgeklügelten System Fragen zu stellen.
Wir können die Muskeln dazu gebrauchen, mit dem Körper zu kommunizieren.

Körper, Geist und Seele geben nur soviel von sich preis, wie der Mensch verkraften kann und bereit ist sich jetzt anzuschauen. Jeder Mensch entscheidet für sich selber, wie weit er die Körpersprache über die Muskeln zulässt! Das geschieht bewusst oder unbewusst. Bei „zuviel“ oder „zu schmerzhaft“ schalten die Muskeln ab – nichts geht mehr.
Unser Team - Schwerpunkte - Seminare - Kontakt - Anfahrt - Impressum - Datenschutz - Login